ZRI-Kurzmeldungen

Kanzleien

25.11.2020

GÖRG gewinnt den iurratio award 2021 als bester Arbeitgeber für das Referendariat in der Region Köln

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB wurde bei den diesjährigen iurratio jobs awards als beste Kanzlei für das Referendariat 2021 in der Region Köln ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung am 19. November prämierte Iurratio,...mehr


19.11.2020

GSK Stockmann erneut unter den führenden Wirtschaftskanzleien Deutschlands

Das aktuelle JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2020/2021 zeichnet GSK Stockmann in insgesamt 13 Rechtsgebieten aus. Im nationalen Ranking zählt GSK Stockmann zu den 50 führenden Kanzleien in Deutschland. Die...mehr


18.11.2020

Gibson Dunn ernennt Kai Gesing als neuen Partner am Standort München

17. November 2020 – München. - Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 ernennt Gibson, Dunn & Crutcher LLP Kai Gesing als neuen Partner am Standort München. Kai Gesing ist seit 2005 Rechtsanwalt im Münchner Büro von Gibson Dunn. Seit mehr...mehr


Insolvenzen

25.11.2020

Neue Investoren für BONITA

- Gläubigerausschuss gibt Investorengruppe um Geschäftsführer Oberheide einstimmig den Zuschlag - Branchenexperten überzeugen mit Fortführungskonzept - - Nachricht löst Erleichterung bei BONITA-Team aus - - Sanierungsprozess...mehr


25.11.2020

Berufskolleg RheinRuhr muss Schulbetrieb einstellen

Das als genehmigte Ersatzschule tätige Berufskolleg RheinRuhr mit Schulen in Düsseldorf und Essen hatte Anfang September beim Amtsgericht Düsseldorf einen Sanierungsantrag in Eigenverwaltung gestellt, dem das Gericht stattgegeben...mehr


25.11.2020

GÖRG begleitet erfolgreichen Investorenprozess von BONITA

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat zusammen mit der Kanzlei Schultze & Braun die BONITA GmbH bei dem erfolgreichen Abschluss eines Investorenprozesses begleitet. Der Gläubigerausschuss des Unternehmens hat dem...mehr


Gerichte

23.11.2020

BGH, Urteil vom 27. Oktober 2020 - II ZR 355/18

Leitsatz des Gerichts: Eine masseschmälernde Zahlung aus dem Vermögen einer insolvenzreifen Gesellschaft gemäß § 64 Satz 1 GmbHG kann grundsätzlich nicht durch eine Vorleistung des Zahlungsempfängers kompensiert werden.


18.11.2020

BGH, Urteil vom 22. Oktober 2020 - IX ZR 208/18

InsO § 134 Abs. 1 – a) Veräußert der Schuldner einen Vermögensgegenstand, dessen objektiver Wert denjenigen der vereinbarten Gegenleistung erheblich übersteigt, scheidet eine Anfechtung wegen einer teilweise unentgeltlichen...mehr


18.11.2020

Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht a.D. Gert Griebeling verstorben

Am 11. November 2020 ist der Vorsitzende Richter am Bundesarbeitsgericht a.D. Gert Griebeling im Alter von 84 Jahren verstorben. Herr Griebeling wurde im August 1936 geboren. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung trat er...mehr


Institutionen & Verbände

19.11.2020

VID: Der Verband Insolvenzverwalter Deutschlands: COVID-Schutzschirmverfahren für KMU zwingend erforderlich

Berlin, 18.11.2020 Die deutsche Wirtschaft wird noch länger mit den pandemiebedingten Einschränkungen und ihren Folgen leben müssen. Für Unternehmen, die von dem bislang nur im Entwurf vorliegenden StaRUG keinen Gebrauch machen...mehr


19.11.2020

VID: Der Verband Insolvenzverwalter Deutschlands: COVID-Schutzschirmverfahren - Erleichterter Zugang für KMU und inhabergeführte Unternehmen

Vorbemerkung So sehr ein außergerichtlicher Restrukturierungsrahmen (StaRUG) zu begrüßen ist, so wenig werden voraussichtlich kleinere und mittelständische Unternehmen von diesen derzeit im Bundestag und Bundesrat diskutierten...mehr


Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell