ZRI-Kurzmeldungen

Kanzleien

18.05.2022

Luther verstärkt sich mit zwei Partnerzugängen

Köln/Hamburg – Für ihre Teams an den Standorten Hamburg und Köln konnte die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft Jette Gustafsson als Partnerin und Dr. Boris Ober als Partner gewinnen und stärkt damit seine Marktposition im...mehr


17.05.2022

Neue Co-Managing Partner bei Hengeler Mueller

Die Partnerinnen und Partner von Hengeler Mueller haben Thomas Müller und Bernd Wirbel mit Wirkung zum 1. Juli 2022 als neue Co-Managing Partner gewählt. Sie folgen auf Georg Frowein und Rainer Krause, deren Amt nach insgesamt...mehr


17.05.2022

WirtschaftsWoche zeichnet Eversheds Sutherland erneut als Top-Kanzlei für Arbeitsrecht und Gesellschaftsrecht aus

München/Düsseldorf, 16. Mai 2022 – Die WirtschaftsWoche hat vier Partner der internationalen Wirtschaftskanzlei Eversheds Sutherland als Top-Anwälte ausgezeichnet. Zudem wurde die Sozietät erneut als Top Kanzlei für...mehr


Restrukturierungen & Insolvenzen

24.05.2022

PLUTA-Anwalt Dr. Kaufmann ist vorläufiger Insolvenzverwalter des Papierverarbeitungsunternehmens Schöneis

Esterwegen, 23. Mai 2022. Die Schöneis GmbH hat einen Insolvenzantrag gestellt. Der Betrieb aus Esterwegen im Landkreis Emsland ist in der Drucknachbereitung und dem Werbemittelhandel tätig und beschäftigt 47 Mitarbeiter. Das...mehr


24.05.2022

Lieser: Investoren sichern Zukunft für PAPA UMI Restaurants in Koblenz und Neuwied

- Investoren übernehmen alle insgesamt 60 Mitarbeiter an beiden Standorten - Koblenz / Neuwied, 20.05.2022. Erfreuliche Nachrichten für alle Freunde und Stammgäste der PAPA UMI Restaurants in Koblenz und Neuwied: nachdem am 01....mehr


23.05.2022

Eigenverwaltungsverfahren der Koprian-Gruppe

Die Unternehmensgruppe um die KOPRIAN iQ MANAGEMENT GmbH hat beim Amtsgericht Hamburg Anträge auf Eröffnung der Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. Das Gericht hat mit Beschlüssen vom 30. März 2022 die vorläufige...mehr


Gerichte

24.05.2022

BGH, Beschluss vom 24. März 2022 - IX ZB 35/21

InsO § 290 Abs. 2 Satz 1 Halbsatz 1, § 211 Abs. 1 – Ein Antrag auf Versagung der Restschuldbefreiung kann bei angezeigter Masseunzulänglichkeit bis zur Einstellung des Insolvenzverfahrens gestellt werden, auch wenn eine...mehr


20.05.2022

BAG: Massenentlassungsanzeige - Fehlen der sog. Soll-Angaben

Das Fehlen der sog. Soll-Angaben nach § 17 Abs. 3 Satz 5 KSchG führt für sich genommen nicht zur Unwirksamkeit einer Massenentlassungsanzeige des Arbeitgebers gegenüber der Agentur für Arbeit. Die Beklagte beschäftigte in...mehr


10.05.2022

85. Geburtstag des Richters des Bundesverfassungsgerichts a. D. Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Dieter Grimm, LL.M. (Harvard)

Pressemitteilung Nr. 38/2022 vom 10. Mai 2022 Der ehemalige Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Dieter Grimm, LL.M. (Harvard), wird am 11. Mai 2022 sein 85. Lebensjahr vollenden. Er gehörte vom 16....mehr


Institutionen & Verbände

12.05.2022

VID Verband Insolvenzverwalter und Sachwalter Deutschlands: Insolvenzgeschehen im Februar 2022: Entwicklung unterstützt einen vorsichtigen Umgang mit Beihilfen

Die rückläufige Tendenz der Unternehmensinsolvenzen ändert sich auch im Februar 2022 nicht. Mit dem Andauern des Ukrainekrieges und seinen Auswirkungen werden wirtschaftliche Folgen aber künftig auch für deutsche Unternehmen...mehr


12.05.2022

Stellungnahme des Gravenbrucher Kreises zu "Planungsfristen angesichts aktueller Krisen verkürzen – Geschäftsführungen und Gläubiger schützen"

Gravenbrucher Kreis befürwortet Verkürzung des Prognosezeitraums im Rahmen des § 19 Abs. 2 S. 1 InsO • Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und des Ukraine-Kriegs erschweren die Fortführungsprognose im Rahmen der...mehr


25.04.2022

Gravenbrucher Kreis lobt Wissenschafts- und Journalismuspreis 2022 aus

• Wissenschaftliche und journalistische Arbeiten zu Restrukturierungen und Insolvenzen können eingereicht werden • Gravenbrucher Kreis würdigt Relevanz von Wissenschaft und Journalismus • Einsendeschluss für Bewerbungen ist der...mehr


Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell