ZRI 2021, 397

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 2699-0490 Zeitschrift für Restrukturierung und Insolvenz ZRI 2021 AufsätzeFrank Frind*

Probleme bei der Bestellung und Verwendung des Restrukturierungsbeauftragten aus gerichtlicher Sicht

Das im Zuge des SanInsFoG verabschiedete und zum 1. 1. 2021 in Kraft getretene StaRUG enthält als zentrale Figur den Restrukturierungsbeauftragten. Dessen Aufgabenbereiche sind nur zum Teil gesetzlich konturiert und seineVerwendungs„bandbreite“ ist noch wenig durchleuchtet. Im Zuge der Bestellung werden auf die Restrukturierungsgerichte vielfältige Vorüberlegungen und differenzierte Umsetzungsnotwendigkeiten zukommen. Die vorliegende Abhandlung befasst sich nicht mit einer „nacherzählenden“ Review der Aufgabenbereiche, sondern versucht ausschließlich, absehbare Problemfelder abzuklären und praktische Lösungsvorschläge zu unterbreiten.
*
*)
Richter am Amtsgericht – Insolvenzgericht – Hamburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell