ZRI 2021, 361

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 2699-0490 Zeitschrift für Restrukturierung und Insolvenz ZRI 2021 AufsätzeHenning Sämisch*

Der Gläubigerbeirat nach dem StaRUG – Gläubigerausschuss reinvented

Kurz vor Abschluss des StaRUG-Gesetzgebungsverfahrens wurden Regelungen über den Gläubigerbeirat durch § 93 StaRUG noch in das Gesetz mit aufgenommen. Dies soll nach gesetzgeberischer Intention dem Zweck dienen, divergierende Gläubigerinteressen besser zu koordinieren. Zudem soll trotz fehlender Planbetroffenheit ein Arbeitnehmervertreter im Gläubigerbeirat vertreten sein, so dass durch § 93 StaRUG Arbeitnehmerrechte weiter gestärkt werden und hierdurch Restrukturierungen nachhaltiger gestaltet werden können. Der folgende Beitrag erläutert die Hintergründe der Regelung, die einzelnen Tatbestandsmerkmale des § 93 StaRUG sowie die aus der Erfüllung des Tatbestandes und der Einsetzung eines Gläubigerbeirats resultierenden Folgen für das Restrukturierungsverfahren.
*
*)
Insolvenzverwalter/Rechtsanwalt, Kanzlei SHNF Hamburg. Der Beitrag entstand unter Mitarbeit von wissenschaftlichem Mitarbeiter Dominik Noffz und wissenschaftlicher Mitarbeiterin Theresa Haug.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell