ZRI 2020, 183

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 2699-0490 Zeitschrift für Restrukturierung und Insolvenz ZRI 2020 15FAO AufsätzeMarkus Gehrlein*

Exkulpation des Geschäftsführers für nach Insolvenzreife erfolgte Zahlungen

In der Insolvenz einer GmbH gewinnt die Regelung des § 64 GmbHG regelmäßig große Bedeutung. Hat der Geschäftsführer die Insolvenz verschleppt, muss er für Zahlungen zu Lasten des Gesellschaftsvermögens einstehen. Die Einstandspflicht lässt sich nur schwer vermeiden, weil nach Insolvenzreife vorgenommene Zahlungen nur unter engen Voraussetzungen privilegiert sind.
*
*)
Prof. Dr. iur., Richter am BGH, Karlsruhe

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell