ZRI 2022, 51

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 2699-0490 Zeitschrift für Restrukturierung und Insolvenz ZRI 2022 AufsätzeJens M. Schmittmann*

Steuerliche Konsequenzen für Anfechtungsgegner und Insolvenzverwalter nach der erfolgreichen Anfechtung gem. § 134 InsO bei Scheingewinnen und ähnlichen Gestaltungen

Derzeit werden erneut zahlreiche Sachverhalte berichtet, in denen Kapitalanleger von Unternehmen, oft unter Hinweis auf hohe Zinsen oder sonstige vorteilhafte Renditemöglichkeiten, veranlasst worden sind, hohe Geldbeträge anzulegen. Regelmäßig stecken hinter diesen Unternehmen unseriöse Geschäftsleute, die die eingenommenen Gelder nicht plan- und vertragsgemäß anlegen, sondern anderweitig, u. a. auch für private Zwecke, verwenden. Wird ein solches Unternehmen später insolvent, verlieren die Anleger nicht nur ihre Einlage, sondern werden regelmäßig vom Insolvenzverwalter auf Rückzahlung von gezahlten Ausschüttungen in Anspruch genommen.
Der nachstehende Beitrag geht der Frage nach, welche steuerlichen Konsequenzen sich nach einer erfolgreichen Geltendmachung des insolvenzanfechtungsrechtlichen Rückgewähranspruchs durch den Insolvenzverwalter ergeben.
*
*)
Dr. iur., Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Wirtschafts- und Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management Essen, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, für Handels- und Gesellschaftsrecht und Steuerrecht sowie Steuerberater und Mitglied des Senats für Anwaltssachen des Bundesgerichtshofs.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell