ZRI 2020, 636

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 2699-0490 Zeitschrift für Restrukturierung und Insolvenz ZRI 2020 AufsätzeEva Ringelspacher / Ann-Katrin Ruch*

Der Restrukturierungsplan – Das Herzstück des StaRUG-Entwurfs im Überblick

Der Restrukturierungsplan gilt als „Herz“ des neuen Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmens. Er soll drohend zahlungsunfähigen Schuldnern die Möglichkeit einer flexiblen Gestaltung von Rechtsverhältnissen, auch gegen den Widerstand dissertierender Minderheiten, bieten. Krisenunternehmen können dabei, je nach individueller Sanierungssituation, nach dem „Baukastenprinzip“ auf eine Vielzahl von Sanierungsinstrumenten zurückgreifen und auch die Auswahl der am Plan beteiligten Gläubiger unter bestimmten Voraussetzungen einschränken. Der Gesetzgeber will damit die Lücke zwischen der außergerichtlichen, konsensualen Sanierung und den Sanierungsmöglichkeiten innerhalb eines Insolvenzverfahrens schließen. Der folgende Beitrag gibt einen Überblick zu den Anforderungen an den Restrukturierungsplan und den gestaltbaren Rechtsverhältnissen sowie zu den erforderlichen Mehrheiten zur Planabstimmung und den Regelungen zur Vertragsbeendigung.
*
*)
Eva Ringelspacher ist Senior Managerin der Restrukturierungspartner RSP GmbH & Co. KG in Frankfurt/M. sowie Mitglied im erweiterten Vorstand der TMA Deutschland, Board Member der TMA Europe und Vorsitzende der TMA NOW Deutschland; Ann-Katrin Ruch ist als Consultant bei der Restrukturierungspartner RSP GmbH & Co. KG in Frankfurt/M. tätig.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell