ZRI 2022, 43

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 2699-0490 Zeitschrift für Restrukturierung und Insolvenz ZRI 2022 RechtsprechungInsolvenzrechtInsO § 63; InsVV §§ 1, 2, 3 Abs. 1Zuschlag für Bearbeitung arbeitsrechtlicher Besonderheiten InsO§ 63 InsVV§ 1 InsVV§ 2 InsVV§ 3 LG Münster, Beschl. v. 27.09.2021 – 5 T 361/21 (AG Münster)LG MünsterBeschl.27.9.20215 T 361/21AG Münster

Leitsätze des Gerichts:

1. Der Mehraufwand für arbeitsrechtliche Besonderheiten, hier die Teilnahme an insgesamt 90 Gerichtsterminen, ist zuschlagswürdig, da sich diese Tätigkeiten nicht in einer Erhöhung der Insolvenzmasse widerspiegeln müssen.
2. Die Verwaltervergütung ist grundsätzlich erfolgsunabhängig.
3. Die Gewährung eines Zuschlags für die hohe Zahl an Forderungsanmeldungen, hier 190 angemeldete Forderungen bei 163 Gläubigerin, ist in Höhe von 5 % angemessen.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell