Gleiss Lutz ernennt vier neue Partner und zwei Counsel

22.11.2022

 Gleiss Lutz ernennt zum 1. Januar 2023 vier neue Partner und zwei neue Counsel. Partner werden Dr. Anselm Christiansen (M&A, Stuttgart), Dr. Vanessa Rendtorff (M&A/Private Equity, Hamburg), Dr. Lennart Schramm (Gesellschaftsrecht/Notar, Berlin) und Dr. Christoph Skoupil (Wirtschaftsstrafrecht/Compliance, Frankfurt). Counsel werden Josefine Chakrabarti (Arbeitsrecht, Berlin) und Friedrich Schlott (Restrukturierung, Stuttgart/Düsseldorf).


"Wir freuen uns sehr, mit diesen erstklassigen Juristinnen und Juristen unsere Position als eine der marktführenden Kanzleien in Deutschland weiter für die Zukunft zu stärken", kommentiert Gleiss Lutz Co-Managing Partner Dr. Alexander Schwarz. "Mit den Neuernennungen setzen wir unsere strategische Ausrichtung auf die Beratung von komplexen Schnittstellenthemen erfolgreich fort", ergänzt Co-Managing Partner Prof. Dr. Michael Arnold. "Wir gratulieren unseren neuen Partnern und Counsel und freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit."

Im Bereich Transactions verstärkt Dr. Anselm Christiansen zukünftig als Partner die M&A-Praxis der Kanzlei. Er bringt herausragende Expertise in grenzüberschreitenden Projekten, insbesondere mit Asien-Bezug, mit. Dr. Vanessa Rendtorff wird als M&A/Private Equity-Partnerin das Hamburger Büro der Kanzlei stärken. Sie ist eine erfahrene Expertin für nationale und internationale Private Equity-Transaktionen, verfügt aber auch über jahrelange Erfahrung im Corporate/M&A-Geschäft. Des Weiteren baut Gleiss Lutz den Bereich Transactions mit zwei Counsel-Ernennungen aus: Arbeitsrechtlerin Josefine Chakrabarti berät zu Umstrukturierungen und Transaktionen sowie im Bereich New Work/Digital Economy. Friedrich Schlott ist seit Jahren intensiv im Bereich Restrukturierung, im insolvenznahen Gesellschaftsrecht und Insolvenzrecht tätig.

Im Bereich Advisory ist Dr. Lennart Schramm zukünftig als Partner im Berliner Büro der Kanzlei tätig. Er verfügt über umfassende Expertise als Notar und Anwalt im Venture Capital, M&A und Gesellschaftsrecht. Zudem wird im Bereich Advisory Dr. Christoph Skoupil zum Partner ernannt. Er berät Unternehmen in allen Bereichen des Wirtschaftsstrafrechts und ist auf die Verteidigung von Unternehmen und deren Beratung im Falle von Straftaten spezialisiert. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen im Bereich Internal Investigations und der strafrechtlichen Compliance-Beratung.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell