BBORS Kreuznacht Rechtsanwälte erneut mit Qualitätssiegel „InsOExcellence“ ausgezeichnet

24.01.2023

Insolvenzverwalter Dr. Frank Kreuznacht und Insolvenzverwalter Thore Voß erhalten erneut das bereits seit dem Jahr 2019 bestehende Zertifikat durch den Gravenbrucher Kreis e. V.. Bestätigt wurden auch die Zertifizierungen nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung (GOI) und ISO 9011:2015.

 

Die Rechtsanwälte und Sanierungsexperten Dr. Frank Kreuznacht und Thore Voß, die beide bereits mehr als 20 Jahre im Bereich der Insolvenzverwaltung und Unternehmenssanierung tätig sind, sind erneut mit dem Gütesiegel des Gravenbrucher Kreises ausgezeichnet worden. Diesen Qualitätsstand haben bisher erst weniger als 40 Rechtsanwälte in Deutschland erreicht. Der vom Gravenbrucher Kreis entwickelte Qualitätsstandard ist speziell für Restrukturierungsexperten und Insolvenzverwalter mit dem Anspruch, eine hochwertige und transparente Bearbeitung von Restrukturierungs- und Insolvenzverfahren auf höchstem Niveau sicherzustellen, erarbeitet worden.

Nach erfolgreichem Durchlaufen des Prüfungsverfahrens erhalten die beiden Rechtsanwälte das Gütesiegel „InsOExcellence“ bereits zum zweiten Mal. Durch das Zertifikat wird bestätigt, dass die im Rahmen einer erfolgreichen Unternehmenssanierung und Insolvenzverwaltung erforderlichen Themenbereiche, die von der Kanzleiorganisation, die Betriebsführung über das Berichtswesen, Compliance sowie Datenschutz, nach größtmöglichen Qualitätsstand entwickelt worden.

 

Durch das erfolgreiche Durchlaufen des Prüfungsverfahrens nach einem umfassenden Bewertungskatalog wird den beiden Rechtsanwälten durch den Gravenbrucher Kreis e. V. die höchste Qualitätsstufe bei der Bearbeitung von Insolvenz- und Restrukturierungsverfahren bescheinigt.

Dr. Frank Kreuznacht und Thore Voß hierzu: „Wir freuen uns in höchstem Maße über die Auszeichnung. Insbesondere bedanken wir uns bei jedem einzelnen Mitarbeiter. Durch unser Team wird sichergestellt, dass in der täglichen Arbeit höchste Qualitäts- und Leistungsstandards erfüllt werden.“

Dr. Kreuznacht weiter „Unser Ziel ist es, im Interesse aller Beteiligten von Restrukturierungs- und Insolvenzverfahren qualitativ hervorragend und erfolgreich unter Berücksichtigung der Kriterien der „InsoExcellence“ zu wirken und die gesetzten Standards zu erfüllen.“

Die durch die Zertifizierungen gesetzten Qualitätsstands werden auch zukünftig den Maßstab und den Anspruch an unsere Arbeit setzen und damit die Weiterentwicklung unserer Kanzlei sicherstellen.

 

Über B  B  O   R  S │ Kreuznacht R e c h t s a n w ä l t e:      

 

B  B  O   R  S │ Kreuznacht  Rechtsanwälte ist eine auf die Rechts- und Sanierungsberatung sowie die Insolvenzverwaltung spezialisierte überregionale Kanzlei in der an acht Standorten in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen, Bremen und Thüringen ca. 60 Mitarbeiter interdisziplinär eng zusammen, um Restrukturierungen erfolgreich zu gestalten. Dies sowohl in Insolvenzverfahren, in denen die Anwälte von B  B  O   R  S │ Kreuznacht  Rechtsanwälte als Insolvenzverwalter, Sachverwalter oder im Rahmen von Eigenverwaltungen tätig werden, wie auch in außergerichtlichen Sanierungen und der Vorbereitung von restrukturierenden Insolvenzverfahren.

2019 erhielt die Kanzlei die „InsO-Excellence“-Zertifizierung des Gravenbrucher Kreises, die nur ca. 35 Kanzleien in Deutschland führen dürfen. Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.bbors-kreuznacht.de

 

 

 

 

 

Der Gravenbrucher Kreis ist ein Zusammenschluss führender, überregional tätiger Restrukturierungsexperten und Insolvenzverwalter Deutschlands. Deren Gütesiegel war bis zum 29. November 2018 den Mitgliedern vorbehalten und steht seitdem auch anderen Marktteilnehmern zur Verfügung. Damit können sich auch Restrukturierungsexperten und Insolvenzverwalter, die nicht Mitglied des Gravenbrucher Kreises sind, nach den hohen Anforderungen dieses Gütesiegels von unabhängigen Auditoren zertifizieren lassen. Diese Möglichkeit hat BBORS Kreuznacht Rechtsanwälte durch die Rechtsanwälte Dr. Frank Kreuznacht und Thore Voß wahrgenommen.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2023 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell