PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Kaufmann ist vorläufiger Verwalter von WIKING Helikopter Service

20.06.2022

Bremen/Oldenburg, 17. Juni 2022. Die WIKING Helikopter Service GmbH mit Sitz im niedersächsischen Sande hat einen Insolvenzantrag gestellt. Das Amtsgericht Wilhelmshaven ordnete daraufhin am 15. Juni 2022 die vorläufige Insolvenzverwaltung an und bestellte Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter.


Der Geschäftsbetrieb der Helikoptergesellschaft wird vollumfänglich weiter fortgeführt. Das Unternehmen wurde 1975 gegründet und arbeitet seit nunmehr über 45 Jahren als Spezialist für Offshore-Flüge im Bereich der Nord- und Ostsee und betreibt mehrere Hubschrauber.

Neben den Auswirkungen der Corona-Pandemie ist die Insolvenz insbesondere auf einige unprofitable langfristige Aufträge sowie deutlich gestiegene Energie- und Treibstoffkosten, eine ungünstige Finanzierungsstruktur und erhebliche Pensionslasten zurückzuführen.

Flüge werden planmäßig durchgeführt

PLUTA-Anwalt Dr. Christian Kaufmann sagt in einer ersten Stellungnahme: „Der Geschäftsbetrieb von WIKING Helikopter läuft weiter. Gemeinsam mit der Geschäftsführung werden wir alles daran setzen, dass die Flüge weiter planmäßig durchgeführt werden. Das ist unsere wichtigste Aufgabe für die nächsten Tage. Zudem werden wir die finanzielle Lage des Unternehmens analysieren und sämtliche Sanierungsoptionen prüfen.“

Das Unternehmen beschäftigt rund 130 Mitarbeiter. Im Rahmen einer Versammlung informierte Dr. Kaufmann die Beschäftigten über die aktuelle Lage. Die Gehälter der Mitarbeiter sind für drei Monate über das Insolvenzgeld gesichert.

WIKING führt von verschiedenen Basen aus Helikopterflüge und -transporte durch. Zum Beispiel bringt das Unternehmen Wartungspersonal zu den Offshore-Windkraftanlagen und Lotsen zu den Schiffen, welche den JadeWeserPort ansteuern. In der Deutschen Bucht sind Schiffe ab einer bestimmten Größe bzw. mit einer bestimmten Ladung verpflichtet, einen Seelotsen an Bord zu nehmen, der den Kapitän bei der Fahrt und der Navigation in den jeweiligen Seerevieren unterstützt. Um die Seelotsen zu versetzen, werden u.a. die WIKING-Hubschrauber eingesetzt.

Dr. Christian Kaufmann ist Geschäftsführer und Partner bei PLUTA sowie Niederlassungsleiter der PLUTA-Niederlassungen in Bremen und Oldenburg.  Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Sanierung von Unternehmen. Dr. Kaufmann wird im Verfahren unterstützt von Rechtsanwalt André Gildehaus und Betriebswirt Jürgen Schendel.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell