Latham & Watkins verstärkt M&A-Praxis mit zwei hochkarätigen Partnern

07.06.2021

Latham baut mit Dr. Ingo Strauss und Dr. Heiko Gotsche seine marktführende M&A-Praxis in Europa weiter aus

Düsseldorf, 7. Juni 2021 – Dr. Ingo Strauss (45) und Dr. Heiko Gotsche (40) erweitern als Partner und Mitglieder der M&A- und Private Equity-Praxis das Corporate-Department von Latham & Watkins in Europa. Mit den beiden gewinnt Latham ein eingespieltes Team, das über langjährige Erfahrung bei der Beratung von DAX 30-Unternehmen sowie anderen deutschen Großkonzernen und Private-Equity-Firmen in einer Vielzahl von komplexen, grenzüberschreitenden M&A- und Carve-out-Transaktionen verfügt.

„Wir freuen uns sehr, dass Ingo Strauss und Heiko Gotsche zu Latham wechseln“, sagt Burc Hesse, Managing Partner von Latham & Watkins in Deutschland. „Mit ihrem spezifischen Know-how und der langjährigen Transaktionserfahrung sind die beiden eine perfekte Ergänzung für unser Team und werden uns künftig dabei unterstützen, unsere führende Rolle auf dem europäischen M&A-Markt weiter auszubauen.“

Ingo Strauss und Heiko Gotsche genießen großes Ansehen als erfahrene M&A Experten und verfügen über eine breit aufgestellte Praxis mit besonderen Schwerpunkten in der Beratung von renommierten Industrieunternehmen und Finanzinvestoren bei nationalen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen und komplexen Konzernumstrukturierungen. Sie beraten in einem großen Spektrum von Sektoren, darunter beispielsweise Energie, Life Sciences und die Automobilindustrie. Zudem verfügt der ehemalige Handballnationalspieler Strauss über besondere Expertise im Bereich Entertainment, Sports & Media, einem Sektor, der bei Latham weltweit stark im Fokus steht. Strauss und Gotsche beraten Unternehmen, Vorstände und Aufsichtsräte darüber hinaus regelmäßig zu gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen, unter anderem im Aktien- und Konzernrecht.

„Deutschland ist für Latham & Watkins einer der wichtigsten Märkte, vor allem wegen seiner Rolle als Finanz- und Wirtschaftshub in Europa und weltweit“, sagt Oliver Felsenstein, Partner und Mitglied des globalen Executive Committee von Latham und ergänzt: „Daher freuen wir uns, mit Ingo Strauss und Heiko Gotsche zwei neue Partner in unserem Team willkommen zu heißen, die bereits seit vielen Jahren hoch-komplexe und transformative Mandate in Deutschland und auf internationaler Ebene erfolgreich beraten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!“

„Ingo Strauss und Heiko Gotsche sind im M&A Bereich sehr erfahrene Anwälte mit einer herausragenden Detailkenntnis, gepaart mit einer stark unternehmerisch geprägten Ausrichtung und umfangreicher Expertise in weltweit für Latham wichtigen Schlüsselbranchen“, freut sich Ed Barnett, Partner und Global Vice Chair der M&A-Praxis bei Latham und ergänzt: „Wir gehen so einen weiteren wichtigen Schritt, um unsere Position als erster Ansprechpartner für strategische Investoren und Finanzinvestoren in Deutschland und weltweit zu festigen.“

Ingo Strauss und Heiko Gotsche wechseln von Baker McKenzie in Düsseldorf zu Latham & Watkins. Strauss absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Köln, Gotsche an der Universität von Münster. Gotsche erwarb darüber hinaus einen LL.M. an der London School of Economics. Vor ihrem Eintritt bei Baker McKenzie waren sowohl Strauss als auch Gotsche bei Hengeler Mueller tätig.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell