Friedrich Graf von Westphalen & Partner verstärkt Corporate-Praxis und Notariat in Frankfurt mit Dr. Annette Bödeker

22.02.2021

Frankfurt, 22.02.2021: Die Wirtschaftskanzlei Friedrich Graf von Westphalen & Partner (FGvW) baut ihr Büro in Frankfurt am Main weiter aus. Mit Dr. Annette Bödeker gewinnt die Kanzlei eine ausgewiesene Corporate/M&A-Expertin und Notarin als neue Partnerin. FGvW verstärkt damit auch das Notariat in Frankfurt, das seit April 2020 mit dem Wechsel von Dr. Christoph Börskens neu begründet wurde.

Dr. Annette Bödeker wechselt zum 1. März 2021 von Arnold & Porter, wo sie als Partnerin am alleinigen deutschen Standort das Corporate/M&A-Geschäft der Sozietät verantwortet hat. Sie hat ihre Karriere bei Hengeler Mueller begonnen, wechselte dann zu Linklaters, wo sie etliche Jahre als Partnerin im Corporate-Bereich tätig war. Dr. Bödeker hat ebenfalls langjährige Erfahrung in US-Kanzleien, war 2009 zunächst bei Orrick und seit 2012 bei Arnold & Porter Kaye Scholer. Neben der gesellschaftlichen Beratung von großen, internationalen Unternehmen und Banken steht die Betreuung von Unternehmen aus dem Mittelstand im Fokus ihrer Tätigkeit. Als Partnerin von Arnold & Porter hat Dr. Bödeker zudem Transaktionen aus dem Arnold-&-Porter-Netzwerk betreut und hier regelmäßig eng mit Kollegen aus London und den USA zusammengearbeitet.

„Unser Standort Frankfurt am Main hat in den letzten Monaten erheblichen Auftrieb bekommen – diesen Weg setzen wir konsequent fort“, erklärt Managing Partner Dr. Barbara Mayer. „Wir freuen uns, dass wir im Bereich Corporate/M&A mit Dr. Annette Bödeker eine weitere namhafte und fachlich exzellente Verstärkung erhalten. Nachdem wir den Standort Frankfurt in den vergangenen Jahren vor allem im Immobilienrecht, Arbeitsrecht, im Bereich IP sowie um das Notariat ausgebaut haben, werden wir nun auch im Transaktionsbereich weiter wachsen“, ergänzt Managing Partner Carsten Laschet.

Die Corporate-Praxis von FGvW ist bundesweit stark vertreten. In standortübergreifender Zusammenarbeit hat FGvW für alle Fragen des Gesellschaftsrechts – Unternehmensgründungen, Neuordnung von Konzernstrukturen, Vorbereitung von Gesellschafter- und Hauptversammlungen, Corporate Finance Themen – Kompetenzen aufgebaut. Dazu gehört auch die Betreuung von Investoren bei der Übernahme von börsennotierten Unternehmen, das klassische M&A-Geschäft sowie die Beratung von Joint Ventures im In- und Ausland.

“Friedrich Graf von Westphalen & Partner ist eine führende deutsche Kanzlei mit einem exzellenten Ruf und starker internationaler Ausrichtung“, kommentiert Dr. Annette Bödeker ihre Entscheidung für FGvW. „Langjährige Mandanten von FGvW aus dem Pharma- und Medizintechnikbereich kenne ich schon als Mandanten von Arnold & Porter. Mit dem FGvW-Büro in Berlin hat die Kanzlei zudem ausgewiesene Experten für Technologie- und Venture-Capital-Transaktionen. FGvW ist somit die ideale Plattform für mein stark international ausgerichtetes Geschäft.“

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell